Drucken
Kategorie: Damen

Am vergangenen Sonntag traten unsere Damen zuhause gegen den Freiberger HTC an. Die Freibergerinnen reisten mit zwei Siegen und als klarer Favorit nach Köthen. In der ersten Halbzeit konnte man noch einigermaßen mithalten. Trotz eines 0:3 Rückstandes ging man optimistisch in die Kabine. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte dann leider nach, was Freiberg eiskalt ausnutzte. Eine Unterzahl der Köthener,nutzten die Freiberger um das Ergebnis auf 0:6 hochzuschrauben. Am Ende stand ein 0:10 auf der Anzeigetafel.  Nun heißt es Köpfe hoch und nach vorne schauen. Am kommenden Sonntag empfängt unsere Damenmannschaft um 12:00 Uhr die zweite Mannschaft des ATV Leipzig.

Für den CHC 02 spielten: Lara Ballinger, Mareike Beck, Franziska Bedercke, Antonia Bürger, Tabea Klappauf, Janine Körnicke (C), Lea Kraus, Yvonne Lübke, Anna Otremba (TW), Lea Schiffner, Colien Stelter, Antonia Winzer

82 20110528