D-Knaben beim TuSLi-Nikolausturnier
D Knaben Nikolaus
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Auch unsere D-Knaben starteten am ersten Adventswochende beim traditionellen Nikolausturnier des TuS Lichterfelde. Am Samstag galt es zunächst drei Gruppenspiele zu bestreiten.Erster Gegner waren die Berliner Bären. Hier hatten unsere D-Knaben keine Chance und mussten am Ende eine 0:4-Niederlage einstecken.Gegen Celle sah das schon etwas besser aus. Die Abwehr stand, nach vorn konnten sich die Köthener Chancen erarbeiten, einzig der hochverdiente Treffer blieb aus, so dass diese Spiele torlos 0:0 endete. Im letzten Spiel des Tages trafen die CHCler auf den Berliner Hockeyclub. Mit großem Respekt betraten unsere Jungs die Platte. Schnell mussten auch zwei Gegentore verarbeitet werden. Dann hatte sich unsere Mannschaft jedoch besser auf die Berliner eingestellt. Phasenweise sahen wir nun ein recht ausgeglichenes Spiel, auch mit Torchancen für den CHC. Leider wieder ohne Erfolg. Am Ende siegte der BHC mit 0:3.
So endete der erste Turniertag ohne Sieg und auch ohne Tor als Gruppendritter.
In Gemeinschaft ging es anschließend in die Unterkunft. Nach Stärkung bei einem Bummel über den hoteleigenen Weihnachtsmarkt fand der Abend sowohl für die Kinder als auch die mitgereisten Eltern einen entspannten, vorweihnachtlichen Ausklang. Am Sonntag ging es dann direkt in die Platzierungsspiele. Hier stand den Köthenern Delmenhorst gegenüber. Lange Zeit war unsere Mannschaft überlegen. Der erste Treffer lag förmlich in der Luft. Kurz vor Ende der Spielzeit gelang Delmenhorst dann aber doch ein Konter. Quasi mit ihrer einzigen Auftauchen im Köthener Schusskreis gelang den norddeutschen das Siegtor zum 0:1. Nun ging es im Spiel um Platz 7/8 darum, sich vielleicht doch noch mit Toren und einem Sieg zu belohnen. Unsere D's kämpften ... und hatten Erfolg. Nach dem ersten Treffer von Hannes spielten die Jungs nun befreit auf und konnten durch weitere Tore von Fred und Till einen 3:0-Sieg und damit den 7. Platz einfahren.
So ging ein tolles Turnier-Wochenende mit einem versöhnlichen Abschluss für unsere CHC-Jungs zu Ende. Vielen Dank an den TuS Lichterfelde. Wir kommen immer wieder gern.
 
Für den CHC spielten:
Simon Nentwich (TW), Hannes Schöbel, Fred Ballinger, Tim Eckert, Lennox Tippelt, Till Kasperski, Ole Markgraf und Oskar Streuber