Drucken
Kategorie: Knaben C

C-Knaben starten erfolgreich in die Hallen-Spielzeit 

C Knaben Meerane

Die Jungs waren sich einig: "Endlich geht es wieder los." Nach einigen Wochen Spielpause sowie einem erfolgreich beendeten Vorbereitungs-Turnier, begann am heutigen Samstag für unsere C-Knaben die Hallen-Punktspielrunde in Meerane.

In Staffel C der Mitteldeutschen Meisterrunde gilt es nun zunächst sich gegen die Mannschaften vom SV Motor Meerane sowie gleich 3 Leipziger Teams, dem ATV, dem HCLG und dem LSC, durchzusetzen. Gleich 2 Spiele gegen Leipziger Teams galt es heute zu bestreiten. Erster Gegner war der HCLG.

Von Beginn an machten unsere Jungs Druck im Leipziger Schusskreis. Mit einem verwandelten Penalty wurde der Torreigen eröffnet. Bereits zur Halbzeit stand es durch 7 weitere herausgespielte Tore 8:0. 

Auch die zweite Hälfte war von Köthener Überlegenheit geprägt. Zwar überwogen hier die Penalty Treffer, allein 4 wurden versenkt, jetzt konnten aber besonders die jüngeren Spieler zeigen, was sie können. Zwei weitere Tore führten zum Endstand von 14:0.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner LSC. Hier fiel es unseren Jungs schon etwas schwerer in den Schusskreis zu kommen. Den Leipzigern ging es allerdings ähnlich. Unsere Jungs setzten sich dann aber doch durch. Zwei Tore gelangen in Halbzeit eins und zwei in der zweiten Hälfte. 

Fazit: Gelungener Saison-Auftakt, verdiente Siege, aber noch deutlich Luft nach oben.

Für den CHC02 spielten:

Jonathan Todte (TW), Levin Stelter, Kilian Ulrich, Alexander Streuber, Florian Zinner, Carl Schmidt, Johannes Malchin, Maximilian Streuber und Moritz Hoffmann