C-Knaben ungeschlagen Staffelsieger

c knaben zu hause

Am heutigen Samstag fand das letzte Vorrundenspiel der Mitteldeutschen Meisterrunde "Zuhause" in Köthen statt. Gegner unserer C-Knaben war der engste Staffelverfolger Meerane und die Jungs vom ESV Dresden. Im Spiel gegen Meerane ließen unsere Jungs von Beginn an nichts anbrennen. Unser Moritz schoss allein 7 Tore. Johannes, Kilian und Stocki trafen ebenso. Am Ende hieß es 10:2 für unsere CHC-Jungs.

Im darauf folgenden Spiel gegen Dresden drehten unsere Jungs nochmal richtig auf. Besonders hervorzuheben ist hier das hervorragende Zusammenspiel im Sturm. Das Endergebnis von 13:0 sagt hier eigentlich schon alles.

Mit 106 geschossenen Toren, bei nur 6 Gegentoren, sind unsere C-Knaben somit ungeschlagene Sieger in ihrer Staffel geworden. Schon jetzt ist das ein riesiger Erfolg, der im Vorfeld so nicht zu erwarten war. Erst kurz vor Saisonstart kam es zu Neuformierung dieser Mannschaft, Trainerfindung und damit verbundener Meldung zur Meisterrunde. Ein Kader von nur 9-10 Spielern, von denen 3 mit ihrem Geburtsjahr 2009 noch nicht mal das offizielle C-Knaben-Alter erreicht haben, hat von Spiel zu Spiel gezeigt, welches Potential in ihnen steckt.

Als erster der Staffel B geht es jetzt zur Endrunde am 30.09.2017 nach Meerane. Hier werden unter den jeweils drei bestplatzierten der beiden Staffeln der Mitteldeutsche Meister sowie die weiteren Platzierungen 2-6 ausgespielt.

Viel Erfolg dafür, Jungs!

Ein herzliches Dankeschön übrigens an alle Familien, Freunde, Bekannte, die an der Organisation der Versorgung, beim Auf-und Abbau oder auch an der Spielerbetreuung beteiligt waren. Ein eben solches Dankeschön geht an unsere pfiffigen Schiedsrichter. Ihr alle gemeinsam habt für diesen wunderbar organisiert ablaufenden Turniertag gesorgt.

Es spielten:

Jonathan Todte (TW), Kilian Ulrich (1), Moritz Stockmann (1) Alexander Streuber, Moritz Hoffmann (11) Johannes Malchin (1), Levin Stelter (1) Jakob Hennen, Maximilian Streuber (8) und Florian Zinner