Bericht geschrieben von Sandy Kujau

Heute ging die Reise regnerisch los nach Dresden, welche auch gleich unsere ersten Gegner waren. Das Spiel verlief grandios! Unsere junge & „kleiner“ wirkende Mannschaft spielte aber großartig!!! Sie hielten phänomenal dagegen. Trotz einer 3:0 Niederlage, gab es für unsere Spieler keinen Grund zur Traurigkeit, denn sie haben wieder einmal gezeigt, das in etwas kleinem, etwas großes stecken kann.
Im nächsten & somit letzten Spiel für heute hieß es CHC vs. OHC!
Man traf auf Freunde & es hieß: Nerven & Ruhe bewahren! Es war eine Zitterpartie, denn es ist nicht einfach gegen seine „eigenen Leute“ an zu treten.Dies bewies unser junges, dynamisches Team um Trainer Krümel (heute stellvertretend eingesprungen für Trainer Raik Bädelt) & gewann die Partie mit 6:3!!!
Wunderschöne Spiele (bei denen es richtig Spaß macht zu zu schauen)!!! Erste Sahne ;)
Klasse Jungs, ihr seid ein tolles Team!!!

DANKE an alle Spieler (angefangen bei den Torhütern über unsere „Mauer“ die Abwehrspieler bis hin zu unseren Stürmern) die gegen solch große & starke Mannschaften einen kühlen Kopf bewahren & einfach aus Leidenschaft Hockey spielen!!!

PS: Ein DANKE auch an Krümel der uns heute begleitet hat!!!

 

Ken (TW), Sam. Dean, Anton, Jakob, Max, Diego, Fynn, Nils L, Niels M.

IMG 20171125 WA0002