Drucken
Kategorie: Jugend B männlich

Nach sechswöchiger Sommerpause kehrte vergangenes Wochenende auf dem Vereinsgelände am Ratswall wieder normaler Hockeyalltag ein.

Die männliche Jugend B absolvierte ihr jährlich Anfang August stattfindendes Trainingslager.

Bevor am Freitagnachmittag die erste Trainingseinheit unter Anleitung von Trainer Dirk Richter absolviert werden konnte, wurde erst einmal die Zeltstadt aufgebaut.

Weitere Unterstützung an diesem Wochenende erhielt der Couch bei der Umsetzung seines Fitness- und Ausdauertrainings durch die „alten Hasen“ Paul Kristan Picht, Roman Schönemann und Paul Jüdicke.

Ein großer Dank auch an Heiko Naumann aus der „Alten Fabrik“, der sich die Zeit nahm und mit den Jungs ein straffes Fitnessprogramm hinter sich brachte.

Das Trainingscamp wurde am Sonntag durch erste Testspiele gegen die 1. Herrenmannschaft des CHC 02 abgerundet. So konnte man auf beiden Seiten erste Analysen und Spieleinschätzungen vornehmen.

Da diese 3 Trainingstage eine doch recht heiße und schweißtreibende Angelegenheit waren, die Badewelt für eine Abkühlung nicht zur Verfügung stand, machten die Jungs das Beste aus der Situation und nutzten jede sich bietende Möglichkeit zur Erfrischung.

So kam dann auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

 IMG 20180806 WA0002