Unsere 1. Herren eröffnen am Samstag die Hinrunde der 2. Bundesliga Hallensaison.

Gegner im ersten Spiel wird der SC Charlottenburg sein. Über die Freude des Aufstieges in den Bundesligazirkus wiegt natürlich auch die Angst, nicht mithalten zu können. Damit diese Sorge hoffentlich unbegründet bleibt, hat Trainer Detlef Zwicker mit seiner jungen Mannschaft im Vorfeld verschiedene Testspiele gegen Mannschaften aus anderen Vereinen absolviert sowie die jungen Spieler auch mental auf diese neue Situation eingestellt. Das Niveau wird von erfahrenen Bundesligamannschaften geprägt.

 Auch die dünne Personaldecke bereitet Trainer Detlef Zwicker im Moment noch etwas Sorgen.

Kapitän Christopher Piehl hat sich in den Ruhestand verabschiedet und einige Spieler haben Köthen für das Absolvieren eines Studiums den Rücken gekehrt. Eric Kraus ist noch verletzt und Paul Jüdicke muss eine Sperre aus der Feldsaison absitzen.

 Davon lassen sich die CHC - Jungs aber nicht unterkriegen. Der Stolz, in der 2. Bundesliga mitspielen zu dürfen überwiegt. Das Ziel vom Coach ist klar formuliert: „Nicht gleich wieder absteigen, sondern kämpfen um jeden Ball und jeden Punkt.“

 Freuen wir uns auf spannende und faire Bundesligaspiele.

Die Fans stehen bereit und werden Euch bei den Heimspielen tatkräftig unterstützen.

Also Jungs, gebt Alles und genießt die Bundesligaluft!!!  

 Aufstieg 26 02