Drucken
Kategorie: 1. Herren

HCLG 2

 

Am 03.09.2017 fuhren die Herren des CHC 02 zum ersten Auswärtsspiel nach Freiberg.

Die Spieler des CHC 02 hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen. In der ersten Spielhälfte konnten die Gäste aus der Bachstadt sich mit viel Ballbesitz in der Hälfte des Freiberger HTC festsetzen. Lediglich Annahmefehler und ungenaue Pässe ließen Kontermöglichkeiten der Gastgeber zu. Die Freiberger Abwehr ließ zwar Strafecken zu, konnte aber die Tore verhindern – auch auf der Linie. So stand es zur Halbzeitpause 0:0.

Ohne deutliche Veränderungen im Spiel stand Freiberg weiter tief in der eigenen Hälfte. Mit einer weiteren Strafecke brachte Dominik Mayer seine Mannschaft in Führung – 0:1 für den CHC 02. Mit dieser Führung im Rücken nutzten die Köthener zunehmend freiwerdende Räume für das eigene Spiel und ließen den Ball laufen. Nils Helling traf mittels Stecher zum 0:2. Vorausgegangen war eine technisch starke Einzelleistung Martin Müllers mit anschließendem Rückhandschuss.
Die Gastgeber erspielten sich ebenfalls Strafecken, die alle an der Köthener Abwehr scheiterten.


Endstand:     0:2 Freiberger HTC gegen Cöthener HC 02

Für den CHC 02 spielten: Dominik Mayer (1), Robert Trommler, Lucas Buschmann, Nils Helling (1), Eric Kraus, Clemens Rosenkranz, Clemens Kummer, Conrad Felix Papesch, Johannes Koch, Matthias Hinsche, Paul Jüdicke, Martin Müller, Nico Lohmann, Florian Blaszcyk, Denny Kröger (TW), Paul Kristian Picht (TW)