Am Wochenende fand nun schon das zweite gemeinsame Boot Camp unserer A-Mädchen und A- Jungs auf dem Ratswall statt. In diesem Jahr wurde es um die weibliche und männliche Jugend B erweitert.

Freitag Punkt 16:00 Uhr fiel der Startschuss. Fleißig wurden alle Zelte aufgebaut. Anschließend begann das Konditionstraining.

In gemütlicher und entspannter Atmosphäre klang der Abend bei einer leckeren Pizza aus.

Auch in diesem Jahr musste ein straffes Trainingsprogramm unter der Leitung von Dirk Richter und Mark Sonnabend umgesetzt werden. Nach sechswöchiger Trainingspause war bei vielen Kids der Schalter noch auf Ferienmodus eingestellt.

Den galt es umzulegen, da bereits am kommenden Wochenende die ersten Punktspiele stattfinden werden.

Fitness- und Geschicklichkeitsübungen standen ebenso auf dem Programm wie Ausdauerübungen.

Unterstützt wurden die Trainer hierbei von Janine Körnicke und Paul Jüdicke.

Unsere Nachwuchskeeper kamen durch Paul Picht in den Genuss eines knallharten Torwarttrainings.

Und als die Füße so richtig brannten und die Waden schmerzten, ging es zur Belohnung in die Schwimmhalle. Aber nicht, um im Wellenbecken zu relaxen, sondern unter der Leitung von Jana Wilke im großen Becken Schwimmübungen zu absolvieren. Mittlerweile war es schon nach 18:00 Uhr und die Kids hatten einen Bärenhunger. Auf der Hockeyanlage warteten bereits die Eltern auf ihre Sprösslinge. Alle brachten leckere Salate mit und einem zünftigen Grillabend stand nichts mehr im Wege.

Sonntagvormittag gab es noch diverse Hockeyspiele der Mannschaften untereinander.

Zum Abschluss absolvierte die männliche Jugend B ein Testspiel gegen unsere 1. Herren.

Dieses Spiel konnten die 1. Herren mit 0:5 für sich entscheiden.

Das Fazit aller Beteiligten: Auf ein neues im nächsten Jahr.

 

PS: Ein großes Dankeschön an alle Eltern für ihre Unterstützung.

 IMG 20170805 WA0006