BHC II 1

 Am gestrigen Samstag spielte unsere Herrenmannschaft im sächsischen Torgau. 


Die Köthener Spieler nahmen den Torgauer Naturrasen in Besitz und suchten mit langen Bällen und Schlenzer den Weg auf das gegnerische Tor. Eine zunächst verunglückt scheinende Strafecke nutzte Matthias Hinsche und brachte den CHC 02 mit 0:1 in Führung. Beide Mannschaften erarbeiteten sich weitere Chancen, konnten diese aber nicht erfolgreich abschließen.

Nach der Halbzeitpause waren es erneut die Köthener, die den Spielstand veränderten. Dominik Mayer traf mit seinem Eckenschuss den Pfosten und Eric Kraus nutzte den Abpraller und erhöhte auf 0:2 für die Gäste. Für den Endstand zum 0:3 sorgte Martin Müller, der vor dem Tor den Pass von Lucas Buschmann erhielt.

Mit etwas größeren Spielanteilen, weiteren Torchancen und einem guten Spiel auf dem Torgauer Naturrasen holten sich die Köthener verdient 3 Auswärtspunkte.


Endstand:     0:3 TSV BW Torgau gegen Cöthener HC 02

Für den CHC 02 spielten: Dominik Mayer, Conrad Felix Papesch, Robert Trommler, Johannes Koch, Clemens Kummer, Matthias Hinsche, Johann Papesch, Eric Kraus, Martin Müller, Lucas Buschmann, Christopher Piehl, Florian Blaszcyk, Florian Alex (TW), Paul Kristian Picht (TW), Detlef Zwicker