Aktuelles

Sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft vom Ludwigsgymnasium, allesamt CHC02-Spieler/innen, hatten sich zum diesjährigen Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA qualifiziert. Bei der 50-jährigen Jubiläumsveranstaltung war sicherlich einer der Höhepunkte der Einlauf aller Mannschaften in das Olympiastadion. Vom Bundespräsidenten wurden die Spiele eröffnet.

Beide Mannschaften erreichten gute Platzierungen im Mittelfeld. Die Mädchen wurden 12., die Jungs landeten auf dem 10. Platz.

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Außerdem waren Jannes, Simon und Oskar als Schiedsrichter dabei.

 7E6FE34D 2DBF 4AF8 82D9 A25816F6A99F

Die C-Knaben haben heute einen ihrer Trainer in den Ruhestand verabschiedet. Mit nun fast 70 Jahren hängt Heinrich Schmidt seinen Hockeyschläger an den Nagel. Danke, Heinrich, für den Einsatz, deine Leidenschaft und deine oft überstrapazierte Geduld. Wir werden dich vermissen. Vielleicht schaust du hin und wieder ja bei uns vorbei.

639BAB32 EE8C 4D61 9326 2A5FBE14BEDE

Auch das heutige Heimspiel konnten die CHC-Herren als Sieger beenden. Mit einem 8:0-Erfolg gegen die Leipziger vom SC behauptet sich die Mannschaft an der Tabellenspitze. Am kommenden Sonntag geht es nun zum aktuell ärgsten Verfolger, dem HCLG. Viel Erfolg dafür.

108 20110501

Mit einem weiteren Heimspielsieg konnten die Herren des CHC02 am heutigen Sonntag vorerst an die Tabellenspitze klettern. Gegen die Gäste aus Erfurt gelang ein deutlicher 7:2-Sieg. Torschützen waren: Martin Müller (3), Paul Jüdicke (2) und Franz Jirsch (2). Bereits am kommenden Sonntag, am 22.09., geht es im nächsten Heimspiel gegen die Leipziger vom LSC. Anpfiff ist 14.00 Uhr.

76 20110117

Mit einem 7:0-Erfolg gegen die Herrenmannschaft aus Niesky überzeugen die Köthener Herren vor heimischem Publikum.

B45369BB 9AB6 46B6 867C 8C00338B02FE

Am vergangenen Samstag fand nun schon das 11. Familien-Sommer-Hockeyfest des CHC02 statt. Am Ratswall trafen sich viele Familien, um einen gemeinsamen Nachmittag in sportlicher Betätigung miteinander zu verbringen. Bei bestem Sommerwetter traten 5 Mannschaften mit den vielensagenden Namen Titanen, Giganten, Unbesiegbare, K.K. Brothers und Champions gegeneinander an. Hier trafen Hockeyspieler auf Nichthockeyspieler, Kinder auf Erwachsene, Anfänger auf Fortgeschrittene. Jedenfalls kam der Spaß nicht zu kurz. Die Giganten spielten gigantisch und konnten sich am Ende über den 1. Platz freuen. Den Titel "Grukentruppe" erkämpften sich die K.K. Brothers, die sich traditionell über ein Glas Gurken freuen konnten.

Für die Unterhaltung und musikalische Umrahmung des Turniers sorgte Dirk Picht. Am Abend freuten sich Groß und Klein über Preise beim beliebten Bingo.

Ein herzliches Dankeschön dem Vorstand für die Organisation des Festes und natürlich auch allen Kuchenbäckern.

Hockeyfamilienfest IMG 5344